HU-Hauptuntersuchung & AU-Abgasuntersuchung

Preis: 85,00 EUR  (Benzin-Autos) oder 95,00 EUR (Diesel-Autos)

 

Service Umfang : HU &  AU

Hauptuntersuchung nach § 29 StVZO

Abgasuntersuchung – Amtliche Prüfung

Die gesetzlich vorgeschriebene Hauptuntersuchung (HU) muss regelmäßig durchgeführt werden, um Sicherheit im Straßenverkehr und die Umweltverträglichkeit der Automobile zu verbessern. Seit 2010 beinhaltet diese auch die Abgasuntersuchung (AU). In der MOTOEXPERT Kfz-Werkstatt bieten wir die Haupt- und Abgasuntersuchung (HU/AU) nach § 29 StVZO schnell, bequem an.

Buchen Sie jetzt die HU/AU bei MOTOEXPERT zu einmaligen Pauschalpreisen.

 

INFO:

HU-Hauptuntersuchung &  AU-Abgasuntersuchung

Von wem wird die Abgas- und Hauptuntersuchung durchgeführt?
Die Hauptuntersuchung wird nur von TÜV Süd, durchgeführt. Die HU erfolgt dabei nach erfolgreicher Abgasuntersuchung (AU).

Die AU Prüfung machen wir selbst.

Die HU Prüfung macht TÜV Süd in unserem Betrieb

 

Warum sollte ich eine Hauptuntersuchung machen lassen?

Das Ziel der Hauptuntersuchung ist es gefährliche Mängel rechtzeitig zu erkennen und dadurch Ihre persönliche Sicherheit und die anderer Verkehrsteilnehmer zu erhöhen. Vor allem Unfallwagen sollten regelmäßig gewartet werden. In jedem dritten Unfallwagen können gravierende technische Mängel entdeckt werden. Außerdem dient die Hauptuntersuchung und die integrierte Abgasuntersuchung dem Umweltschutz. Zu hohe Schadstoffwerte können dadurch rechtzeitig behoben werden, was häufig mit einer Senkung des Kraftstoffverbrauchs einher geht. Nicht selten sparen Sie dank der HU langfristig bares Geld.

Wann muss mein Auto zur Hauptuntersuchung?

Auf Ihrem hinteren Nummernschild finden Sie die HU-Plakette. Hier finden Sie die Monats- und Jahresangabe für Ihren Fälligkeitstermin, der ebenfalls in Ihrem Fahrzeugschein vermerkt ist. Ein Neuwagen muss nach drei Jahren das erste Mal zur Hauptuntersuchung. Danach ist die HU alle zwei Jahre fällig. Für die Abgasuntersuchung, die in einem Zug mit der HU erfolgt, gelten die gleichen Intervalle. Sie kann in autorisierten Werkstätten maximal einen Monat vorgezogen werden, um eventuelle Mängel rechtzeitig vor der HU beheben zu können.

Vorsicht: bei gewerblichen Fahrzeugen unterscheiden sich die Regeln!

Welche Strafen drohen, wenn ich den Termin für die HU versäumt habe?

Eine verspätete HU wird vom Gesetzgeber mit Bußgeld bestraft. Je länger überzogen wird, desto teurer kommt Sie dies zu stehen:

 

Stand 01.08.2015

Böse Überraschungen bei der Hauptuntersuchung vermeiden Sie, indem Sie Ihr Fahrzeug im Vorfeld zu uns in die Kfz-Werkstatt bringen. Unsere Mitarbeiter überprüfen alle HU-relevanten Bereiche Ihres Autos und beheben in Absprache mit Ihnen eventuell auftretende Mängel. Bringen Sie Ihr Auto mit einem guten Gefühl zur nächsten Hauptuntersuchung.

Wir bieten den HU- & AU-Check:

Jetzt Ihren Wunschtermin online reservieren!